Erkenntnisse erhalten

Unserer Forschung stehen bis heute folgenden Unterlagen zur Verfügung:

  • 7 Mikrofilme beinhalten 3 Kirchenbüchern (Tauf-, Heirats- und Sterbebuch) mit den Daten von 1699 bis 1895.
  • Von 1895 bis 1946 stehen selbst abfotografierte Daten dieser 3 Bücher als Foto zur Verfügung.
  • Eine Pesttotenliste aus dem Jahre 1739 von Pfarrer Schacher
  • Eine Seelenliste von Pater Jelli aus dem 18. Jahrhundert
  • Eine Steuerliste aus dem 18. Jahrhundert

Unsere Daten aus den Kirchenbüchern bestehen derzeit aus ca. 44 900 Personen, 15 700 Familien und 1 200 Orten. Die Jahrgänge ab 1895 unterliegen auch dem Datenschutz.

Wie bekommen Sie Informationen?

Sie würden gerne etwas über ihre Vorfahren erfahren? Sie würden gerne wissen, ob ihre Familie aus Deutschland stammt und in welcher Ecke Deutschlands ihre Vorfahren lebten?
Wir wollen uns und unseren Nachkommen ermöglichen Namen und Daten unserer Vorfahren zu erhalten.
Um ihre Anfrage mit wenig Arbeitsaufwand zu bearbeiten, bitte ich sie mir alle bekannten Daten zur Verfügung zu stellen: Geburts-, Heirats- und Sterbetage der Personen und auch Wohnorte, Kinder, Geschwister, Eltern sowie deren Daten sind sehr hilfreich.

Das können Sie erhalten

Die Ausarbeitungen werden in einer Familienmappe abgelegt. Diese beinhaltet:

  1. Arbeitsblatt der Person
    Darstellung aller direkten Vorfahren ohne Daten.
  2. Stammbaum der Person
    Graphische Darstellung aller direkten Vorfahren. Diese Darstellung kann auch auf DIN A3 oder größer kopiert werden, ebenso auf Glanzpapier oder Stoff.
  3. Ahnenliste der Person
    Die Ahnenliste beschreibt leicht lesbar alle Personen, die in der direkten Linie der Person bekannt sind (alle Personen auf dem Stammbaum).
  4. Nachfahrenliste des 1. bekannten aufgeführten Vorfahren von männlicher seits
    In der Nachfahrensliste werden sämtliche Nachfahren des ersten bekannten männlichen Vorfahren aufgelistet, also alle Verwandten ab diesem Urvater.
  5. Nachfahrenliste des 1. bekannten aufgeführten Vorfahren von weiblicher seits
    In der Nachfahrensliste werden sämtliche Nachfahren des ersten bekannten weiblichen Vorfahren aufgelistet, also alle Verwandten ab dieser Urmutter.

Weiter können Sie von mir erhalten:

  • eine Ahnenliste mit Kindern
  • eine Ahnenliste nach Stämmen
  • Schmuckahnentafel DIN A3 oder A4 (Stammbaum)
  • eine Nachfahrenliste aller Nachkommen des Namensgebers

Die Daten entstammen von Kopien von Kirchenbüchern der Pfarrei in Budakeszi, abgeschrieben von einigen Mitgliedern der Budakesser Gemeinschaft.